Hier geht es zur
"Bausmühle - natürlich Yoga"

 

H I N W E I S :

Über Meditation...

Definition, Techniken, Ziele

(lateinisch meditatio = „Ausrichtung zur Mitte“ von lateinisch medius: „mittlerer“, n. medium: „die Mitte“; auch in der Bedeutung „das Nachdenken über“)

Meditation ist eine in vielen Religionen und Kulturen geübte spirituelle Praxis. Durch Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen soll sich der Geist beruhigen und sammeln. In östlichen Kulturen gilt sie als eine grundlegende und zentrale bewusstseinserweiternde Übung. Die angestrebten Bewusstseinszustände werden, je nach Tradition, unterschiedlich und oft mit Begriffen wie Stille, Leere, Panorama-Bewusstsein, Eins-Sein, im Hier und Jetzt sein oder frei von Gedanken sein beschrieben.

Die fernöstlichen Meditationstechniken werden seit ca. 10 Jahren in interdisziplinärer Arbeit mehr und mehr durch die modernen Neurowissentschaften studiert und analysiert. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse zeigen das enorme Potential dieser Techniken für die Entwicklung und Erhaltung geistiger, psychischer und physischer Gesundheit und Stabilität. Die moderne Hirnforschung, Psychologie und Medizin erkennen mehr und mehr den reichhaltigen Schatz an Wissen über die Natur des menschlichen Geistes und der köperlichen, geistlichen und seelischen Zusammenhänge, welches sich nicht in theoretischen Erketnissen erschöpft, sondern ganz im yogischen Geist seinen Niederschlag in praktischen Anleitungen, methodischen Anwendungen und einfachen Regeln zur Lebenshilfe findet.

Erleben Sie die wohltuende Wirkung der Meditation, wie geistige und körperliche Erfrischung, und gewinnen Sie geistige Klarheit, emotionale Stabilität und tiefe innere Freude.